Ihr Frauenselbsthilfe Nach Krebs Shop

Brustkrebs
10,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Es folgen Chemo, Bestrahlungen, Hormontherapie und Brustamputation. In ihrem Tagebuch hat sie ihre Ängste, Gedanken, ihre Reise in ihre Seele,ihre Hoffnung und dem Glauben an das Gute aufgeschrieben.Martina hat erkannt dass die Krankheit eine Chance für sie war, sich selber besser kennen zu lernen.Ihre Krankheit hat ihr gezeigt dass es immer irgendwo einen Lichtblick gibt auch wenn er noch so klein ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Diagnose Brustkrebs
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diagnose Brustkrebs - alles ist plötzlich anders Brustkrebs - wenn eine Frau mit dieser Diagnose konfrontiert wird, ist das ein Schock. Und dann kommen die bangen Fragen: Wie bösartig ist der Tumor? Werde ich meine Brust verlieren? Werde ich sterben müssen? Die Diagnose Brustkrebs stürzt jedes Jahr Tausende von Frauen in tiefe Verzweiflung. Allein in Deutschland erkranken etwa 72 000 Frauen. Das sind dramatische Zahlen, die Angst machen. Doch es gibt auch große Hoffnung, denn die Heilungschancen werden dank neuer hoch wirksamer Therapien immer besser. So liegt heute schon die relative Fünf-Jahres-Überlebensrate bei über 80 Prozent. Die betroffenen Frauen können mutig ihr Schicksal in die Hand nehmen und zusammen mit einem spezialisierten Behandlungsteam den Weg durch die Krankheit gehen. Dieses Buch möchte Sie und Ihre Angehörigen auf diesem Weg begleiten, Antworten auf die zahlreichen Fragen geben und Ihnen mit vielen Informationen und Ratschlägen zur Seite stehen. Aus dem Inhalt - Alle wichtigen Informationen über die Behandlungen im Brustzentrum. - Ganzheitliche Behandlung mit ergänzenden Heilverfahren. - Seelische Begleitung und Tipps zur Selbsthilfe. - Experteninterviews und Schilderungen von Patientinnen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Brustkrebs besiegen
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Diagnose Brustkrebs ist für Betroffene zunächst ein Schock und wirft viele Fragen auf: Welche Schritte sind nun zu gehen? Muss meine Brust entfernt werden? Muss ich mich einer Chemotherapie unterziehen? Wie sind meine Heilungschancen? In Anbetracht der Informationsflut zum Thema, unseriöser Quellen im Internet und beunruhigender Geschichten aus dem Freundeskreis greift die Brustkrebsspezialistin Elisa Port einfühlsam Ihre Ängste und Unsicherheiten auf und versammelt alle wichtigen Informationen zum Thema Brustkrebs, damit Sie Ihren Heilungsweg finden können. Die erfahrene Ärztin vom Mount Sinai Hospital in New York erklärt umfassend, differenziert und nach dem neuesten Stand der Forschung: - was die vielen verschiedenen Diagnosen genau bedeuten - welche Folgeuntersuchungen ratsam sind - nach welchen Kriterien Sie Ihren Arzt aussuchen sollten - welche bewährten und neuen Behandlungsformen sowie alternativen Heilmethoden es gibt

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Brustkrebs - Du kannst mich mal!
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Familie? Dieser Traum zerplatzte bei der Geburt Ihres 2. Sohnes. Einen Tag nach der Geburt wurde Brustkrebs diagnostiziert. 4 Tage nach der Geburt wurde die stillende Brust amputiert. B. Münch hat den Krebs mit Stursinn, einer ganzen Menge Humor und einer ganzen Reihe von Behandlungen aus ihrem Leben gehalten. Dieses Buch macht nicht nur Frauen Mut, sondern auch Männern, die sich oft unsicher fühlen an der Seite einer brustkrebskranken Frau. Es war 1995 und sie hat den Krebs bisher 18 Jahre aus Ihrem Leben gejagt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Pflichtlektüre bei Brustkrebs
14,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Schon seltsam, dass ein Mann ein Buch über Brustkrebs schreibt. Im Jahr 2007 erhielt Norbert Kilian mit 49 Jahren die Krebsdiagnose Non-Hodgekin-Lymphom, das er erfolgreich selbst behandelte. Er schreibt in diesem Buch: Als ich im Jahr 2009 eine Krebsselbsthilfegruppe übernahm, hatte diese eine leicht schwankende Mitgliederzahl von neun bis zwölf Personen. Drei weibliche Mitglieder hatten Brustkrebs. Aufgrund unserer guten Resultate wuchs die Gruppe innerhalb der Jahre auf 51 Mitglieder an. Als ich die Leitung abgab und wir sie aufgrund der Größe in drei Gruppen aufteilten, war die Brustkrebsgruppe mit 22 Teilnehmerinnen die stärkste. Von den Frauen im Alter von 38 bis 61 Jahren waren einige von Anfang an dabei, andere erst vor kurzem neu dazu gekommen. Ich habe versucht nachzuvollziehen, wie viele Brustkrebspatientinnen in den Jahren, die ich die Gruppe führte, zu uns gekommen sind. Es müssen mit den noch vorhandenen so um die vierzig gewesen sein. Das sind vierzig Brustkrebsleidensgeschichten, die ich in diesen Jahren allein aus meiner Gruppe heraus gehört habe. Im Jahr 2010 erschien mein erstes Buch. Aufgrund dieses Buches und meiner Internetseite bekam ich Emails aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Von Anfang an führte ich eine Statistik. 90 % aller Hilfesuchenden, die sich an mich wenden, sind Frauen. Fast die Hälfte davon hat Brustkrebs. So sind in den letzten sieben Jahren nochmals rund 130 Fälle dazu gekommen. Zusammen mit den 40 der Selbsthilfegruppe komme ich auf rund 170 Brustkrebsbetroffene, mit denen ich in den letzten Jahren in Kontakt stand und teils noch stehe. Viele dieser Frauen sind sehr schreibfreudig, sie erzählen in ihren Emails, wie ihr Brustkrebs entdeckt wurde und welche erfolglosen Behandlungen sie hinter sich haben. Wer Erfolg hatte, benötigt keine Hilfe, daher habe ich es nur mit Frauen zu tun, die weiterhin auf der Suche sind. Das sind 170 Erfahrungsberichte, wie man es nicht machen sollte, denn es hatte ja bisher nichts geholfen. Nur eine geringe Anzahl der Brustkrebspatientinnen ist einen rein alternativen Weg gegangen, die meisten wurden schulmedizinisch behandelt. Einige nahmen zusätzlich die Hilfe von Heilpraktikern, anderen alternativen Heilern oder alternativen Mitteln in Anspruch. Aufgrund der beschriebenen Tatsachen kann ich also ziemlich genau sagen, was nicht funktioniert und weil ich auch weiß, was in den Fällen, in denen ich und andere interveniert haben, geholfen hat, schreibe ich dieses Buch.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Ernährung bei Brustkrebs
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

EBNS - Ernährungsberatung nach Syndromen - Rezepte- und Lebensmittellisten für die Unterstützung der schulmedizinischen Therapie bei Brustkrebs. Reichliche Ballaststoffe senken den Östrogenspiegel im Blut. Obst und Gemüse (5 Portionen pro Tag) dazu Getreideprodukte, bevorzugt Vollkorn. Zu empfehlen ist, mindestens 2 mal pro Woche Meeresfische zu essen. Die Rezepte sollen das betroffene Organ unterstützen und durch guten Geschmack motovieren. Die Lebensmittel werden in Kategorien empfehlenswert, ja, weniger und nein angezeigt und helfen bei der Orientierung, wenn eigene Rezepte gekocht werden sollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Diagnose: Brustkrebs
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was würdest du tun, wenn du erfährst, dass eine tödliche Krankheit in dir lauert? Im Mai 2009, kurz vor ihrem 43. Geburtstag, bemerkt Katrin einen Knoten in ihrer Brust. Die Diagnose: triple negativer Brustkrebs, die am schwierigsten zu behandelnde Variante mit den schlechtesten Heilungsaussichten. Doch Katrin will leben! Sie schildert ihren Kampf: Wie sie beginnt, zu recherchieren, sich im Krebs-Forum einen Namen als Jule66 macht, wie sie anderen erkrankten Frauen begegnet, zu denen sich intensive Freundschaften entwickeln. Manche dieser Frauen überleben ihre Krankheit nicht. Und mitten in dieser Zeit lernt Katrin ihre große Liebe kennen! Das führt zu einer emotionalen Achterbahnfahrt zwischen Todesängsten, Verliebtheit, Schuldgefühlen, tiefster Trauer, verzweifelter Hoffnung und Glück. Neben der Lebensgeschichte der Autorin - Katrin Eigemann alias Jule66 - enthält dieses Buch einen fachlichen Teil, der wertvolles Hintergrundwissen gebündelt präsentiert: In Glossar und FAQ-Teil werden Begriffe verständlich erklärt und Fragen beantwortet. Für weitere Fragen und Feedback ist die Autorin unter mail-jule66@web.de erreichbar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Ich hatte Brustkrebs und viele Fragen danach ...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein wichtiger Faktor in der Früherkennung und in de optimalen Behandlung einer Brustkrebserkrankung ist die aufgeklärte Frau selbst. Dies bedeutet, dass ein möglichst großes Wissen und Verständnis die beste Voraussetzung für eine von Patientin und Arzt zusammen entwickelte Behandlungsstrategie sein sollte. Das vorliegende Büchlein stellt hierfür eine sehr gute Basis dar. Die Autorin hat hierin ihre zahlreichen, überwiegend persönlich erlebten Erfahrungen niedergeschrieben. Und sie hat all die Fragen formuliert, die sich einer betroffenen Frau im Verlauf ihrer Brustkrebs-Erkrankung stellen können. Auf diese werden hier detaillierte und verständliche Antworten gegeben. Diese Lektüre ist sicher für viele betroffene Frauen, aber auch für weitere Interessierte eine sinnvolle Hilfe, vielleicht auch ein Wegweiser durch ihre eigene Erkrankung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Mein Leben mit Brustkrebs
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit meiner Brustkrebserkrankung ist mir sehr bewusst, dass wir meist in dem Glauben, noch ewig lange Zeit zu haben oft nicht im Augenblick, sondern mit dem Warten auf die großen, besonderen Dinge der Zukunft leben. Und so die kleinen glücklichen Dinge in unserem Alltag verpassen, die eigentlich unser Leben ausmachen und wir umso mehr wertschätzen sollten; man weiß nie, wie viele davon noch kommen werden. Zu schade, um sie zu verpassen, weil wir uns mit den Wünschen für die Zukunft beschäftigen und damit die Augen für die kleinen Momente verschließen. Ich habe nun die kleinen Dinge und Überraschungen eines jeden Tages zu schätzen und zu lieben gelernt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Erste Hilfe bei Brustkrebs
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Buch der Reihe WissenKompakt Medizin richtet sich an alle Patientinnen und deren Familien, die mit der Diagnose ´´Brustkrebs´´ konfrontiert werden. Vom Umgang mit dem ersten Schock der Diagnose über operative, konservative und ergänzende Behandlungsmethoden klären Experten der Universitätsfrauenklinik Heidelberg auf. Ebenso sind medizinische Grundlagen und sozialrechtliche Aspekte verständlich und nachvollziehbar erläutert. Das Wissen um die Erkrankung ist der wichtigste Schritt in der Behandlung dieser! Betroffenen Frauen und ihren Familien soll dieses Buch Mut machen, mit der Erkrankung umzugehen und sie als Ratgeber im Alltag begleiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Mein Schatz hat Brustkrebs
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mein Schatz hat Brustkrebs: Dieses Buch, es ist längst überfällig, es hätte schon viel früher geschrieben werden müssen. Es hilft Männern, die überfordert sind, die unsicher sind, die schwächeln, wenn eigentlich ihre ganze Kraft gebraucht wird. Es hilft Frauen, die gerade nach der niederschmetternden Diagnose, in der Zeit der Operation, der Chemotherapie und Strahlenbehandlung und auch danach Zuneigung, Geborgenheit und Verständnis des Partners benötigen. Es hilft der Familie, weil Ärzte, Psychologen und Betroffene ehrlich, aber auch mutmachend, den Weg aufzeigen, warum es so wichtig ist, dass Eltern gemeinsam und vertrauensvoll mit den Kindern über die Krankheit der Mutter sprechen müssen. Wir wollen uns nichts vormachen: Brustkrebs wird nie ein Thema werden, über das Männer gerne reden. Aber dieses Buch von Dr. Hans-Christian Kolberg, dem Leiter des Brustzentrums Marienhospital Bottrop, kann helfen, dass das starke Geschlecht nicht versagt, wenn Stärke gefragt ist. Stärke, dievon innen kommt. Weil dieses Buch informiert und analysiert. Weil es Ratgeber und Lebenshilfe ist. Weil es Mut macht und Kraft gibt. Den Frauen, den Männern, den Kindern. Der Familie. Es gibt nichts Wertvolleres.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Langzeitüberleben nach Brustkrebs
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stärken Sie Eigenkompetenz und Selbstbestimmung Ihrer Patientinnen! Dieses Fachbuch informiert Ärzte und Fachpersonal über etablierte Interventionen zur Förderung der Gesundheit langzeitüberlebender Patientinnen nach abgeschlossener Brustkrebstherapie. Anhand von Auswertungen wissenschaftlicher Literatur und Befragungen von Patientinnen haben die Autoren Zahlen, Fakten und Hintergründe zusammengetragen. Die entscheidende Komponente für die Unterstützung der Patientin liegt in der Stärkung deren Eigenkompetenz und Selbstbestimmung. Die Zusammenstellung gibt wissenschaftlich fundierte Empfehlungen zu wichtigen Themenbereichen wie Ernährung, Verhalten und weiteren Aspekten der bewussten und eigenverantwortlichen Lebensführung, die sich positiv auf die Lebenserwartung und -qualität auswirken. Aus dem Inhalt: Gesundheitsmaßnahmen für Frauen nach Brustkrebsbehandlung Diskussion und Umsetzung von Lösungsansätzen im Alltag Bedürfnisse von Frauen zur Verbesserung der Lebensqualität nach Brustkrebs Ernährungstipps und Verhaltensregeln für den Alltag Die Autoren: Univ. Prof. Dr. med. Edgar Petru ist Facharzt für Frauenheilkunde. Er lehrt und arbeitet an der Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Medizinischen Universität Graz. Claudia Petru , MPH, ist Diätologin. Sie ist Gründungsmitglied und Vorsitzende des gemeinnützigen Vereines Frauen- und Brustkrebshilfe Österreich.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht